Konfirmation

Kreuzträger

Im Kern geht es darum, was dem Leben Halt und Orientierung  geben kann, was das Denken, Fühlen und Handeln bestimmt. In Anlehnung an Martin Luthers Definition geht es dabei um "Gott". Theologisieren ist deshalb keine Methode der Konfi-Arbeit, sondern ihre Ausrichtung. Die Konfirmationsarbeit wird von unserer Pfarrerin Andrea Graßmann in der Kirchengemeinde geleistet. Oft begleiten Jugendliche und Jugendleiter_Innen, erwachsene Ehrenamtliche und unser Jugenddiakon die Konfigruppen. Das sog. Konfi-Camp  ist hier ein wesentlicher Baustein in unserem Konfi-Kurs.

Kontakt und Informationen

über das Pfarramt: 0821/ 91182 oder

über Pfrin. Andrea Grassmann: 0821/ 96211 oder andrea.grassmann@elkb.de

Gottesdienste

Sa, 6.3. 18 Uhr
Pfrin. A. Graßmann
Augsburg-Göggingen Hessingkirche
So, 7.3. 10 Uhr
Pfrin. A. Graßmann
Augsburg- Göggingen Dreifaltigkeitskirche
So, 14.3. 10 Uhr
Pfr. Dr. Nikolaus Hueck
Augsburg- Göggingen Dreifaltigkeitskirche
So, 21.3. 9:30 Uhr
Pfrin. A. Graßmann
Augsburg - Inningen Johanneskirche
So, 21.3. 11 Uhr
Pfrin. A. Graßmann
Stadtbergen-Leitersh Immanuelhaus

Ein Rückblick von Thorsten Kattenbusch. >>> mehr lesen!

Konfirmationen unterliegen dem Wandel der Zeit. Die Themen wandeln sich, die Fragen ändern sich mit dem aktuellen Weltgeschehen. War es in den 20er Jahren die Zeit nach dem 1. Weltkrieg und in den 30er/40er Jahren die Zeit des NS-Regimes so sind es heutzutage die Themen: Konsum, Globalisierung, Demokratie. Religion, Glaube und Christentum ist und bleibt ein spannendes Thema, das gerade die nachwachsende Generation immer wieder neu interessiert.